Gartenspaziergang

Zugegeben, seit ich am Sonntag diese Fotos gemacht hab, hab ich schon wieder ein paar Sachen umgeräumt, aber im Großen und Ganzen sieht’s auf dem Balkon zur Zeit so aus:

Blick von der Straße:

Ich will ja nicht angeben, aber ich hab auf jeden Fall den schönsten Balkon im Haus, und wahrscheinlich in der ganzen Straße.

Blick durch die Balkontür:

Die Westseite:

Von rechts, ausgehend von der Balkontür: Topf für Trichterwinden; Trog (30×60 cm) mit Erbsen/Zuckererbsen (mit den ersten Blüten) und Kohlrabi; Biomüll-Kübel; Topf (40 cm) mit gelben und roten Wildtomaten (‚Gelbe Johannisbeere‘ und ‚Tess’s Land Race‘). Am linken Bildrand hängen noch Blätter aus den Kisterln am Geländer rein. Der Erbsen-Trog steht auf einer Kiste, damit er nicht ganz so tief im Schatten der Brüstung steht. Die Erbsen klettern auf einem Gerüst aus Bambusstäben und Häkelgarn (was man halt so daheim herumliegen hat…) und fangen endlich zu blühen an. Auch die Tomaten blühen schon fleißig.

Am Geländer:

Hier wachsen: Hornveilchen, Rucola, wilde Rauke, Karotten, Rüben, Petersilie, Schnittlauch, Pflücksalat, Süßkartoffeln, Rosmarin, Majoran, Oregano, Thymian, Zitronenthymian, Lavendel, Zitronenmelisse, Radieschen, Borretsch, Basilikum, Bohnenkraut, Salbei… wahrscheinlich noch irgendwas, das ich vergessen hab.

Blick zur Ostseite:

Noch ein Erbsen-/Kohlrabi-Topf (40×40 cm), zwei Bohnen-Tröge (30×60 cm), wieder alle auf Kisten stehend, improvisierter Pflanzsack aus einer Einkaufstasche (darüber gibt’s – hoffentlich – demnächst einen eigenen Eintrag).

Zwischen Erbsen und Bohnen hat sich noch Liebstöckel versteckt:

Die hintere Ecke mit Topfturm:

Zwei Tomatentöpfe (je ca. 37 cm, mit ‚Black Plum’/’Green Grape‘ und ‚Coyote‘ (weiße Wildtomate) und ‚Dunkle Zakopane‘) dürfen auch noch da hinten stehen und die Sonne genießen – demnächst müssen sie dann an die Vorderseite übersiedeln und erst mal aus dem Schatten der Mauer rauswachsen.

Am Fensterbrett:

Kisterl (1 m) mit Salat und Mangold (und diversen verblühten Zwiebelblumen) und zwei Schalen (30 cm) mit Radieschen:

Der problematische Teil ist, dass einige Zimmerpflanzen auch schon Sommerferien am Balkon machen wollen, wodurch kaum mehr Platz zum Gehen bleibt:

Aber irgendwie findet sich trotzdem immer Platz für ein paar Blumen, für mein Wandelröschen-Bäumchen, ein paar Töpfe Trichterwinden, eine kleine Blumenschale neben der Balkontür…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gartenspaziergang

  1. Thorsten schreibt:

    Vielen Dank für die schönen Bilder. Ich bin fast ein wenig neidisch, wenn ich sehe wie schön sonnig der Balkon ist. Mein eigener Versuch leidet etwas unter permanentem Halbschatten und ständigem Wind, der so ziemlich jede freifliegende Blattlaus aus dem Großraum Stuttgart herbeiträgt. Das sind dann die weniger erfreulichen Erlebnisse beim Gärtnern. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und guten Appetit. Herzlichen Gruß TJ

    • Ivynettle schreibt:

      Bei mir ist halt dann im Sommer das Problem, dass sich die Hitze extrem staut, und das den Spinnmilben nur allzu gut gefällt. Aber Blattläuse hat’s letztes Jahr auch genug gegeben… jetzt hab ich tolle Rußtau-Flecken an den Wänden… ups!

  2. kathrin schreibt:

    Oh, das sieht ja herrlich aus! Meine Pflanzen, besonders die Bäume, haben beim Umzug sehr gelitten – leider. Es wird wohl ein bisschen Dauern bis alles wieder so saftig grün und gesund aussieht.
    Deine Radieschen sehen super aus. Ich habe auch welche im Topf gepflanzt, aber die werden einfach nicht – was ist Dein Trick?

    lg kathrin

    • Ivynettle schreibt:

      Bis jetzt war kein besonderer Trick dabei – Samen irgendwo rein gestreut, und sie sind gewachsen (nicht alle, aber doch genug.)
      So toll, wie sie auf dem Foto aussehen, sind sie aber dieses Jahr nicht… voller Maden, bäh!

  3. Pingback: Gartenspaziergang (ja, schon wieder) | Gemüse aus Balkonien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s