Kein Glück mit Gurken

Das mit dem Bestäuben hat schon funktioniert… so mehr oder weniger halt.

Ich glaube, ich bleibe doch lieber Gärtnerin und Bloggerin – eine Karriere als Biene scheint nicht sehr aussichtsreich. (Eine als Fotografin auch nicht, wenn ich mir diese Fotos so anschaue… aber gut, da ist meine Kamera mindestens so viel dran schuld wie ich. Die meint, bewölkte Tage sind einfach nicht hell genug, um ein anständiges Foto zu machen.)

Allerdings sind das die einzigen zwei Gurken, die ich bis jetzt habe. Sobald ich die Pflanze nämlich raus gesetzt habe, sind meine Erzfeinde, die Spinnmilben, darüber hergefallen, und jetzt sieht sie sehr unglücklich aus:

Ob das wohl noch was wird? Ich schaffe es einfach nicht, regelmäßig mit Neem zu spritzen. Ich hab auch schon überlegt, ob ich mir Raubmilben bestellen soll, aber letztlich waren mir die zu teuer, und die Post zur Zeit einfach zu unverlässlich. Die trödelt so viel, dass die Raubmilben wahrscheinlich tot wären, wenn sie dann irgendwann einmal ankommen.

Ich glaube, Gurken lasse ich nächstes Jahr bleiben… ich sollte mich besser auf Gemüsearten konzentrieren, die bei mir halbwegs gut wachsen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Kein Glück mit Gurken

  1. Kathrin schreibt:

    Meine Gurken wachsen noch sehr gut, leiden aber mittlerweile unter Mehltau. Es regnet einfach viel zu viel – die Pflanzen haben überhaupt keine Chance mal richtig trocken zu werden. Spinnmilben an Gurken hatte ich auch schon des Öfteren, besonders dann, wenn sie an der Hausmauer standen.

    lg kathrin

    • Ivynettle schreibt:

      Vom Mehltau sind sie bis jetzt – Wunder über Wunder – verschont geblieben.
      Aber die Hitze staut sich auf meinem Balkon schon gewaltig, also nicht erstaunlich, dass die Spinnmilben sich da so wohl fühlen.

  2. C schreibt:

    regelmäßig neem spritzen ist aber zur zeit auch fast unmöglich. entweder ist es zu heiß oder es regnet. und dann bringt das spritzen ja nichts. ich will schon seit tagen meinen einen kasten spritzen, aber es geht einfach nicht :(
    aber süß, die gürklein =) hoffentlich halten sie durch

    • Ivynettle schreibt:

      Bei mir ist zum Glück abends wenn ich heimkomme die Sonne schon hinterm Haus, und regengeschützt ist es auch, also theoretisch könnte ich schon spritzen – ich bin nur einfach zu faul.

  3. Zesar schreibt:

    koennt ihr mir eine Seite empfehlen auf der ich Neem kaufen kann? ich finde hier in der Schweiz nichts. Jedes Jahr habe ich alles voll mit weissen und schwarzen kleinen Fliegen :( und die Blaetter der Pflanzen sind ganz klebrig. Hilft da Neem ueberhaupt?
    (PS: Habe Null Ahnung vom Gaertnern. Es macht mir aber trotzdem Spass :) und freu mich dass ich diese Seite gefunden habe)

  4. Ivynettle schreibt:

    Die schwarzen Fliegen klingen nach Trauermücken, die tun der Pflanze zwar normalerweise nichts, sind aber fürchterlich lästig. Versuch, wenn möglich, weniger zu gießen – Trauermücken vermehren sich in der feuchten Erde. Spritzen bringt da glaub ich nichts, aber mit Gelbtafeln kann man sie fangen.
    Gelbtafeln würde ich auch gegen die Weißen Fliegen aufhängen (ja, die heißen wirklich so. Und das klebrige Zeug, das man Honigtau nennt, sind ihre Ausscheidungen). Da sollte Neem schon helfen.
    Hier in Österreich gibt’s Neem – meiner Erfahrung nach – in den meisten Gartencentern. Online hab ich’s noch nie gekauft, aber mit ein bisschen googlen hab ich für die Schweiz diese und diese Seite gefunden (wobei die 250 ml vom zweiten Link halt schon ziemlich viel sind, man muss ja noch verdünnen – ich komme mit meinen 100 ml schon ein paar Jahre aus…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s