Erste Ernte, letzte Reste

Die Kresse wächst zwar in der Küche, und nicht am Balkon, aber eine Ernte ist es immerhin trotzdem. Und so eine Packung Kressesamen ist wahrscheinlich die Investition, die sich am Schnellsten auszahlt.

Lepidium sativum

Oben auf den Küchenregalen kugeln auch noch ein paar nachgereifte Kirschtomaten herum, die ich wohl endlich einmal verwenden sollte, bevor sie vollkommen verschrumpelt sind.

Lycopersicon esculentum

Weil ich zu geizig sparsam bin, um jedes Jahr neue Pflanzen zu kaufen, habe ich im Herbst Stecklinge von meinen Süßkartoffelpflanzen geschnitten, um sie zu überwintern. Diese Stecklinge müssen bei mir immer ziemlich lange in einem Wasserglas überleben, aber jetzt habe ich mir endlich die Zeit genommen, um sie einzutopfen. Die selbstgebastelte Blumenampel ist zwar eigentlich zu klein für so viele Stecklinge, aber mit ein bisschen Dünger wird sie hoffentlich für ein paar Monate reichen.

Ipomoea  batatas

Das Wetter lässt sich immer noch nicht anmerken, dass es eigentlich mitten im Winter ist… Im März wäre ich über den Sonnenschein und diese Temperaturen ja sehr froh, aber im Moment machen sie mich ganz kribbelig, weil ich so gern schon gärtnern möchte und nicht kann!

Balkon

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Erste Ernte, letzte Reste

  1. schoenschnabel schreibt:

    Bei mir kribbelt es auch schon arg und ich würde gerne mit dem Aussäen loslegen! Die gestrickte Blumenampel ist eine super Idee – bin gespannt, wie das mit der Süßkartoffel wird! :)

    • Ivynettle schreibt:

      Heute ist es „zum Glück“ kälter geworden, da juckt es mich nicht mehr ganz so viel – da krieg ich mehr Lust darauf, mich ins Wohnzimmer zu kuscheln und noch ein paar Blumenampeln zu basteln.

  2. Kathrin schreibt:

    Ist das eine aktuelle Ansicht Deines Balkons? Hast wirklich schon Salat draußen stehen? Bei uns würde es zwar tagsüber funktionieren, doch in der Nacht gibt es ab und an schon rechten Frost…

    lg kathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s