Fensterbrett

(Und wieder einmal ist es Monate her, dass ich hier etwas gepostet habe. Aber ich habe jetzt auf meinen anderen Blogs festgestellt, dass es ganz gut funktioniert, jeden Tag einen ganz kurzen Eintrag zu schreiben, ein oder zwei Fotos und ein paar Sätze dazu, also werde ich das hier auch probieren.)

DSC09987

Süßkartoffeln am Fensterbrett. Auch wenn sie nicht so viel Ertrag bringen, pflanze ich die Ziersorten trotzdem ganz gerne, weil sie mir einfach gefallen.

DSC09989

Und wie oft habe ich schon versprochen, euch zu zeigen, wie meine Kisterl am Fensterbrett befestigt sind, und habe es nicht getan?

Meine Fensterrahmen haben unten kleine Schlitze, wahrscheinlich, damit Kondenwasser ablaufen kann? Ich habe keine Ahnung. Jedenfalls nutze ich diese Schlitze, um die Kisterl mit Draht festzubinden.

Den Draht binde ich zuerst um Kisterl und Untersetzer, so kann ich auch beides gemeinsam hochheben, wenn ich das Kisterl rein oder raus stelle, und muss mir keine Sorgen machen, dass mir der Untersetzer auf den Parkplatz runterfällt.

Freunde von mir, die keine solchen Schlitze in den Fensterrahmen haben, haben einfach Löcher durchgebohrt, aber das könnte natürlich irgendwann Ärger mit dem Vermieter geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Fensterbrett

  1. sanftmut schreibt:

    Wir haben dafür extra Halterungen gekauft, die man an der Kante vorne vom Fensterbrett fest machen kann. Die sind sogar so verstellbar, dass man die Schräge ausgleichen kann.

  2. Hanna schreibt:

    Süßkartoffeln! Das ist eine großartige Idee, die ich mir für nächstes Jahr vormerken werde.

    • Ivynettle schreibt:

      Eins meiner Lieblings-Balkongemüse, total unkompliziert.

      • Hanna schreibt:

        Gut zu wissen, hab ich nämlich bisher noch nirgendwo gesehen.

      • Ivynettle schreibt:

        Die Ziersorten sind schon länger erhältlich (wenn man halt weiß, dass es Süßkartoffeln sind), und zumindest Bellaflora hat seit letztes Jahr auch Gemüsesorten. Oder man kann auch eine Knolle aus dem Supermarkt selber antreiben, das dauert allerdings oft ziemlich lang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s