Zum Schämen…

… finde ich mein Beet im Gemeinschaftsgarten, wo das Unkraut zwischen ungeernteten Erbsen und Salaten wuchert und Spinat, Vogerlsalat, Radieschen und Kohlgemüse in die Blüte schießen.

DSC00187

Aber ich weiß immer noch nicht, woher ich die Zeit nehmen sollte, mehr zu tun, als kurz im Vorbeifahren ein Foto zu machen.

Aber wenigstens die Zucchini wachsen gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zum Schämen…

  1. sanftmut schreibt:

    Vielleicht kannst du das Unkraut ja wegblitzen :) Vielleicht kannst du dir kleinere Ziele setzen: Heute ein Unkrauthalm, morgen eins, übermorgen eine Erbse ernten im Vorbeigehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s