Garten-Ernte

Heute hab ich es endlich wieder einmal in den Garten geschafft – in meinen neuen Garten, meine ich. Irgendwie braucht der einen Namen, um ihn vom Balkongarten und dem Gemeinschaftsgarten zu unterscheiden.

(Und das mit dem „Geplapper einer gartenlosen Gärtnerin“ stimmt auch nicht mehr…)

Jedenfalls hab ich ein bisschen geerntet:

DSC00271 Rubus idaeus

Die Himbeeren wachsen mehr oder weniger wild am Zaun entlang – „mehr“, weil keiner sie dort gepflanzt hat, und „weniger“, weil die Früchte zu groß sind, als dass sie wirklich wilde Himbeeren sein könnten.

Gearbeitet hab ich auch, aber Fotos davon gibts wahrscheinlich morgen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Garten-Ernte

  1. Natalie schreibt:

    Die Namen für deine Gärten hast doch schon ;-)
    Balkongarten, Gemeinschaftsgarten und Neugarten :-)
    Freu mich für dich das du dich nun austoben kannst – les schon lang mit intresse dein Blog, da mein Balkon wie deiner 3,5m² hat – nur leider nicht überdacht und im Moment eher Dschungel der Unkräuter :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s