Wandbegrünung

Eine kleine Inspiration, die ich auf einem Ausflug gesehen hab:

GaB 05 DSC00902

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wandbegrünung

  1. Sigrid schreibt:

    Nicht böse sein, Ivy – das mag zwar trendy sein und einen gewissen Upcycling-Adel haben, doch speziell von dieser „Näpfchen-Bepflanzerei“ halte ich gar nichts.

    Für Kakteen & Sukkulenten könnte es vielleicht noch angehen, aber man sieht ja gerade im I-Net die kuriosesten Pflanzgefäße in Wohnung und auf Balkonien: Erdbeerpflanzen in Konservendosen oder ausrangierten Tassen („Wie niedlich!“ – natürlich OHNE Ablaufloch), halbierte PET-Flaschen bepflanzt mit Salat oder Kohlrabi und, und, und …

    Die Pioniere unter den „wilden“ Vertretern aus dem Pflanzenreich kommen ja auch schon mal ein Weilchen mit den Möglichkeiten einer Mauerritze klar, MIR allerdings krempeln sich ob solcher menschengemachten Folter für verhältnismäßig anspruchsvolle Kulturpflanzen die Fußnägel hoch.

    Außerdem sieht für mich das auf dem Foto (wahrscheinlich gewollt) improvisiert-lodderich aus – „shabby“ ist eben nicht immer chic, sondern oftmals leider bloß schäbig …

    „Nothing for ungood“ … ;)) –
    Sigrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s