Die letzten Paprikas

dsc02759-capsicum-annuum

Lang ist’s schon wieder her, seit ich geschrieben habe. Lang ist’s auch her, seit ich dieses Foto gemacht habe, das war Anfang November. Aber die letzten zwei davon sind immer noch im Kühlschrank, so dass ich immer noch eigenes Gemüse zu meinen Jausenbroten essen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Balkongarten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die letzten Paprikas

  1. sanicula schreibt:

    Lange schon lese ich mit, weil mir Dein Blog sehr gut gefällt. So erfrischend realistisch. Wir machen oft die gleichen Erfahrungen, manchmal bist Du etwas früher dran mit Auspflanzen, mal ich. Dann las ich dass auch Du mit Mehltau gekämpft hast. Ich hoffe, dass ich auch nächstes Jahr bei Dir weiterlesen darf. Lass Dir dich Paprika gut schmecken! Ich habe heute die ersten Tomatensamen bestellt. Liebe Grüße, Petra

  2. Lisa schreibt:

    Wow…was man alles so auf einem Balkon machen kann erstaunlich. Da find ich doch auf deinem Blog die eine oder andere Idee für meinen Balkon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s